Diverses zu Fachkräften und Klima

Momentan finde ich wenig Zeit zum Lesen oder Bloggen, daher hat es gedauert, bis ich die Februar-Ausgabe der Nachrichten aus der Chemie gelesen habe. Dort habe ich ein paar interessante Nachrichten gelesen, die ich unten kurz vorstelle. Fachkräftemangel Zum einen gibt es ein MINT-Gutachten des Instituts der deutschen Wirtschaft, unter anderem mit Aussagen zum Fachkräftemangel. … Weiterlesen Diverses zu Fachkräften und Klima

Fachkräfte für den Arbeitsmarkt

In den letzten Nachrichten aus der Chemie vom Januar 2019 erschien ein Pro und Contra zur Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt durch Universitäten. Die beiden Beiträge sind lesenswert, ich würde sie folgendermaßen zusammenfassen: Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des DIHK sieht die Universitäten voll in der Verantwortung, der ehemalige Präsident der Hochschulrektorenkonferenz sieht eher die Wirtschaft in der … Weiterlesen Fachkräfte für den Arbeitsmarkt

Fachkräftemangel – ein Kommentar in den Nachrichten der GDCh

GDCh und Fachkräftemangel: Nachdem in den Nachrichten aus der Chemie lange nichts zum Thema Fachkräftemangel in der Chemie zu lesen war, wurde jetzt in der April-Ausgabe von 2018 ein Kommentar von Professor Daubenfeld von der Hochschule Fresenius dazu auf Seite 411 veröffentlicht. Hier ein gekürztes Zitat: Denn wenn es [den Fachkräftemangel] tatsächlich gäbe, dann wäre … Weiterlesen Fachkräftemangel – ein Kommentar in den Nachrichten der GDCh

Fachkräftemangel in der Chemie

Seit Mitte 2010 wird in Deutschland verstärkt über den „Fachkräftemangel“ berichtet. Woher der Begriff ursprünglich kommt, konnte ich bisher nicht herausfinden. Was er bedeutet, ist jedoch klar. Den Untergang der deutschen Wirtschaft, falls nichts getan wird. So ist zumindest lange der Tenor in den Medien gewesen. Gibt es einen Fachkräftemangel in der chemischen Industrie? Das … Weiterlesen Fachkräftemangel in der Chemie

Fachkräftemangel, die X.

Es ist erstaunlich, wie hartnäckig sich das Thema Fachkräftemangel hält. Wer davon wohl profitiert? Derek Lowe von „In the Pipeline“ hat den Fachkräftemangel im MINT-Bereich jetzt aufgegriffen.. Er hat bemerkt, dass sich die Pharmaindustrie nach den USA auch in Großbritannien beklagt. In gekonnt ironischer Art weist Lowe darauf hin, dass es kaum offene Stellen gibt … Weiterlesen Fachkräftemangel, die X.

Fachkräftemangel auch in Österreich?

Laut einer Meldung der Nachrichten aus der Chemie von 2015 (S.1149) gibt es „auch“ in Österreich einen Fachkräftemangel.

Im Artikel wird dann auch festgestellt, dass die Arbeitslosenquote in Österreich viel höher ist als in Deutschland, die Arbeitgeber meinen aber, dass es an Bewerbern mit geeigneten Qualifikationen fehlt. Von Weiterbildung scheint man in diesen Betrieben noch nichts gehört haben.

Es wird auch ein kurzer Blick auf die Schweiz geworfen, wo es anscheinend momentan noch keinen Fachkräftemangel gibt.

Interessanterweise wird auf der gleichen Seite berichtet, dass die Einkommen in Pharma und Chemie in Deutschland seit 2006 relativ stabil sind, in Spanien sogar gesunken sind. So sieht aber kein Fachkräftemangel aus, oder?

Leider ist der Volltext nicht öffentlich zugänglich.

Zahlen zu den Chemiestudiengängen von der GDCh

In den Nachrichten aus der Chemie 2015, 63, 823 (Link zu Artikel) stellt die GDCh die neuesten Zahlen zu den deutschen Chemiestudiengängen vor. Auffällig ist, dass 2014 wieder sehr viele Studenten ein Chemiestudium begonnen haben, fast so viele wie 2011, als in Bayern und Niedersachsen ein doppelter Abiturjahrgang das Studium aufnahm. Gleichzeitig hat sich die … Weiterlesen Zahlen zu den Chemiestudiengängen von der GDCh

Schlagzeile: Kein Fachkräftemangel in der Chemie

Der Stifterverband untersuchte den Fachkräftemangel in MINT-Fächern und hat herausgefunden, dass die Anfängerzahlen in MINT-Fächern von 2008 bis 2013 um über 30% gestiegen sind. Die Untersuchung des Fachkräftemangels sieht mir hier sehr ingenieurslastig aus, es gibt keine expliziten Zahlen für Chemie oder Naturwissenschaften. Für die Chemie gab es ja 2014 schon schlimme Prognosen für die … Weiterlesen Schlagzeile: Kein Fachkräftemangel in der Chemie

Fachkräftemangel vor 50 Jahren

In den aktuellen Nachrichten aus der Chemie im Januar 2015 ist auf Seite 10 ein Artikel der Nachrichten aus Chemie und Technik von 1965 abgedruckt. Der damalige Vorstandsvorsitzende von Bayer drückt hier seine Sorge um Fachkräfte aus: Prof. K. Hansen […] hat vor Pressevertretern ausgeführt, dass die Zahl der gegenwärtigen Chemie-Studenten (rund 8800) nicht ausreichen … Weiterlesen Fachkräftemangel vor 50 Jahren

Fachkräftemangel 2020?

In den aktuellen Nachrichten aus der Chemie (7/8 2014, S. 833) gibt es eine neue Hiobsbotschaft für die Chemieindustrie: Bis zum Jahr 2020 fehlen der deutschen Chemieindustrie nach einer Studie der Bonner Wirtschafts-Akademie bis zu 15000 Fachkräfte. Diese Ansicht vertreten 41% der befragten Personalverantwortlichen, und ebenso viele gehen von bis zu 25000 unbesetzten Fachstellen aus. … Weiterlesen Fachkräftemangel 2020?