Gehalt in der chemischen Industrie

Über das Thema Gehalt spricht man in Deutschland ja traditionell nicht, und in vielen Arbeitsverträgen gibt es entsprechende Geheimhalteklauseln. Diese Klauseln sind übrigens umstritten und haben oft vor Gericht keinen Bestand (siehe dieser Zeit-Artikel). Wie komme ich aber trotz der deutschen Zurückhaltung, über Geld zu reden, an Informationen zum Gehalt in der chemischen Industrie? Umfragen … Weiterlesen Gehalt in der chemischen Industrie

Die Wacker Chemie nach 1952

In der Serie über die Nachfolgeunternehmen der IG Farben (bisher habe ich Hoechst,  Agfa, Bayer und die BASF beschrieben) möchte ich heute die Wacker Chemie vorstellen, mit besonderem Blick auf große oder Megafusionen. Auch hier sind die Daten von Wikipedia. Zerschlagung der IG Farben Ich wusste nicht, dass Wacker mal zu 50% zur Hoechst AG gehörte, aber von … Weiterlesen Die Wacker Chemie nach 1952

Die Entwicklung von Agfa nach 1952

Neben der Hoechst AG, über deren Werdegang nach 1952 ich letzte Woche geschrieben habe, war auch die Agfa eine Nachfolgefirma der IG Farben. Agfa seit 1952 Auch hier habe ich eine Zeitleiste erstellt, die etwas übersichtlicher als im Fall Hoechst ist. Die Vorlage kommt wieder von http://keynotetemplate.com. Die Agfa AG wurde nach dem Ende der … Weiterlesen Die Entwicklung von Agfa nach 1952

Die Entwicklung der Hoechst AG nach 1952

Im letzten Post habe ich über Chemische Megafusionen geschrieben und habe mit der offenen Frage geendet, wie sich die Gesamtzahl der Mitarbeiter und vor allem Chemiker entwickeln wird. Eine definitive Antwort darauf kann es nicht geben, weil wir ja keinen Einblick in ein alternatives Universum ohne Fusion haben (zumindest ich nicht). Aber ich dachte mir, es wäre … Weiterlesen Die Entwicklung der Hoechst AG nach 1952

Ist die Krise der Chemieindustrie zu Ende?

Die Nachrichten aus der Chemie vom September 2014 erklären auf der Seite 877 die Krise von 2009 für beendet. Dies wird mit dem gestiegenen globalen Umsatz begründet, und mit dem unheimlichen Wachstum des chinesischen Marktes, der laut Artikel zwischen 2011 und 2012 von 218 Mrd. auf 953 Mrd. Euro gestiegen ist. Ich fürchte allerdings, dass … Weiterlesen Ist die Krise der Chemieindustrie zu Ende?

Innovationsmanagement in Chemieunternehmen

Die große Resource deutscher Unternehmen ist die Innovationskraft ihrer Mitarbeiter. Und gerade Chemieunternehmen tragen durch Ihre neuen Produkte stark dazu bei, dass Innovationen „downstream“ möglich sind. Z.B. brauchen neue Elektroautos bessere Akkus, diese wiederum benötigen chemische Innovationen. Was ist eine Innovation? Eine Innovation ist laut Wikipedia eine „Neuerung“. In der Wirtschaft ist damit eine Neuerung … Weiterlesen Innovationsmanagement in Chemieunternehmen

Neuigkeiten aus der Industrie 18.03.2012

Vor ein paar Tagen hat Boehringer Ingelheim die Eröffnung eines Forschungszentrum für Tiergesundheit in Shanghai bekannt gegeben. Dadurch würden dort 70 neue wissenschaftliche Arbeitsplätze geschaffen.  Die BASF hat 13,5 Mio. Euro in Allylix investiert, eine US-Firma, die aus nachwachsenden Rohstoffen Spezialchemikalien herstellt. Nach einem Bericht der Welt lässt Bayern nach Metallen suchen, um der Rohstoffknappheit … Weiterlesen Neuigkeiten aus der Industrie 18.03.2012