Wo arbeiten Chemiker?

In den letzten Nachrichten aus der Chemie vom Mai 2019 habe ich auf S. 6 eine Notiz über die Verteilung von Physikern auf dem Arbeitsmarkt gelesen.

Einer Untersuchung der Deutschen Phsikalischen Gesellschaft nach arbeiten nur 20% der Physiker als Physiker nach der Definition der Bundesagentur für Arbeit.

Der Rest ist in Beratung, als Ingenieur, in der IT etc. tätig.

Ich habe mich daraufhin gefragt, wie eine solche Verteilung bei Chemikern aussehen würde. Nach meinem Bauchgefühl sollte ein größerer Anteil tatsächlich als Chemiker arbeiten. Leider habe ich im Internet keine Daten dazu gefunden.

Kennt Ihr dazu Quellen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu