Neues vom Arbeitsmarkt

Es gibt viele Verbände, und natürlich auch einen Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister. Dieser hat im Rahmen einer monatlichen Auswertung, dem BAP Job-Navigator, herausgefunden, dass im Dezember 2018 über 8000 Stellen für Chemiker ausgeschrieben waren.

Natürlich sind Ingenieure am gefragtesten, gefolgt von Wirtschaftswissenschaftlern und Informatikern. Gleich danach, etwas abgeschlagen, landen die Naturwissenschaften. Und ja, mich hat es auch gewundert, dass Wirtschaftswissenschaftler vor den Informatikern waren.

Aber dass in unserer Autonation die Ingenieure quasi vergriffen sind, ist klar. Trotz größerer Unsicherheit über die zukünftige wirtschaftliche Lage ist die Arbeitslosigkeit für Ingenieure laut Agentur für Arbeit so gering, „dass man von Vollbeschäftigung sprechen kann“.

Die aktualisierte Grafik zu den offiziellen Zahlen der Arbeitsagentur für Chemiker findet ihr wie immer unter https://blog.stellen-fuer-chemiker.de/statistiken/, hier gab es keine großen Änderungen zum Vormonat.

Und falls Ihr selbst auf der Suche seid, schaut doch auf die Stellenangebote von StepStone hier auf dem Blog oder in meine Landkarte mit aktuellen offenen Stellen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu