Explosion bei Bayernoil

Am Samstag, den 1.9.2018 kam es zu einer Explosion bei Bayernoil auf dem Gelände in Vohburg bei Ingolstadt. Diese hat dann einen Großbrand ausgelöst. Mindestens neun Mitarbeiter sind verletzt. Viele Anwohner wurden evakuiert. Die Ursache ist noch unklar, jetzt soll das LKA ermitteln.

Bayernoil raffiniert Rohöl zu Benzin, Heizöl, Kerosin etc. Weitere Infos gibt es z.B. beim Handelsblatt, Onetz oder der Welt. Ich bin gespannt, was hier als Unfallursache ermittelt wird und möchte hier nicht spekulieren. Wenn die Ursache feststeht, können wir sie ja hier diskutieren.

In der Vergangenheit gab es schon Zwischenfälle in deutschen Raffinerien, z.B. kam es 2010 zu einer Explosion in der Methanol-Anlage der Total-Raffinerie bei Leuna. Diese wurde damals durch eine stark exotherme Reaktion und daraus resultierendem Rohrriss ausgelöst. 2017 kam es in der gleichen Raffinerie zu einem Schwelbrand bei Wartungsarbeiten.

Wer mehr über Chemiekatastrophen wissen möchte, kann sich z.B. die Liste der Chemiekatastrophen bei Wikipedia anschauen oder für Deutschland eine Handelsblatt Fotostrecke von 2016 ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu