Doch höhere Löhne

Ein Beitrag im Blog Herdentrieb untersucht den Vorschlag der Bundesbank, dass die deutschen Löhne stärker steigen sollten als in der Vergangenheit. Grund für den Sinneswandel bei der Bundesbank ist die aus ihrer Sicht drohende Deflation.

So ist aus dem Saulus Bundesbank, für den Lohninflation stets das Übel schlechthin war, ein Paulus geworden. Auf einmal sind höhere deutsche Löhne ein Mittel gegen die Deflation. Zweifellos wäre es wünschenswert, wenn die Arbeitnehmer mehr Geld in der Tasche hätten.

Ich fände es auch wünschenswert, wenn ich mehr Geld in der Tasche oder gerne auch auf dem Konto hätte :). Mal sehen, ob sich da was tut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu