Längere Übergangsfrist für Brexit

Da atmen sicher auch einige Chemieunternehmen auf: Der harte Brexit kommt nicht (sofort), es soll eine 18-Monatige Übergangsfrist geben, bevor die Briten aus dem Binnenmarkt fliegen.

Das ist aber noch nicht ganz sicher, das Austrittsabkommen muss dafür auch noch fertig werden, und das ist noch nicht zu Ende verhandelt.

Das ist besonders gut für Unternehmen, weil die besser planen können. Mehr Infos zum Brexit und der Chemieindustrie gibt es auf den Seiten des VCI.

Das war es heute auch schon. Ich habe leider nicht viel Zeit zu Schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu