Ein Forum für Chemie-Startups

Deutschland ist nicht für seine vielen Chemie-Startups bekannt, eher für Tanker wie die BASF oder Bayer. Eine Initiative von u.a. GDCh, Dechema, VCI und dem High-Tech Gründerfonds möchte das jetzt ändern.

Treffenderweise nennt sich die Initiative Forum Startup Chemie. Hier ein Auszug aus der Website:

Unser Hauptziel ist es, die Anzahl und die Erfolgswahrscheinlichkeit junger innovativer Chemieunternehmen durch einen unkomplizierten Zugang zu etablierten Unternehmen, Infrastrukturen, Informationen und Investoren deutlich zu erhöhen.

Website forum-startup-chemie.de

Meiner Meinung nach ist es schwieriger ein chemisches Startup zu gründen, als z.B. ein Startup in der IT. Bei ersterem wird deutlich mehr Startkapital benötigt. Aber vielleicht täusche ich mich in dem Punkt auch, weil meine Fantasie nicht ausreicht (das meine ich nicht ironisch).

Auf alle Fälle ist es ein gutes Ziel, mehr Startups in der Chemie haben zu wollen und diese mit bereits etablierten Startups oder Unternehmen zusammenzubringen. Es muss ja nicht jeder den gleichen Fehler machen…

Ich bin gespannt, ob man noch mehr von diesem Netzwerk hört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu