Brauchen wir mehr Wissenschaftler?

Passend zur Diskussion über den Fachkräftemangel, über den ich auch schon berichtet habe, kommentiert Derek Lowe in seinem Blog “In the Pipeline” einen Artikel von Slate. Besonders ein Satz stört ihn, nämlich dass Amerika nicht nur sehr gute, sondern auch mehr mittelmäßige Wissenschaftler brauche. Ich empfehle, seinen Kommentar selbst zu lesen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu