Weihnachtspause

Eine Woche vor dem heiligen Abend möchte ich mich in die Weihnachtspause bis zum siebten Januar verabschieden und Euch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020 wünschen.

Ja, wirklich. 2020, das Jahr, in dem die Utopien meiner Jugend gespielt haben mit Städten in den Wolken, fliegenden Autos (das wird knapp…) und vielen Robotern.

Wenn Ihr bis dahin etwas lesen wollt, werft einen Blick auf die Buchempfehlungen auf In the Pipeline.

Alternativ könnt Ihr Jobangebote auf einer Deutschlandkarte anschauen, oder meinen populärsten Post lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu