Arbeitsmarktentwicklung im Juli 2012

Im Juli ist die Arbeitslosigkeit laut Monatsbericht der Bundesagentur für Arbeit (pdf) leicht gestiegen, auf 2,87 Mio. Damit liegt die Quote bei 6,8%, was im Vergleich zu Ländern wie Spanien (24,6%) oder Griechenland (22,5%) sehr gut ist. 

Gleichzeitig ist auch die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten gestiegen, auf 28,95 Mio., was ein Zuwachs von 2,1% gegenüber 2011 ist. 

Leider sind jedoch immer noch ca. 36% der Arbeitslosen langzeitarbeitslos. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu