Der Arbeitsmarkt in Europa

Die Agentur für Arbeit hat eine Statistik über europäische Arbeitsmärkte im Vergleich herausgebracht. Laut Daten sinkt die Arbeitslosigkeit in der EU weiter, wobei es bekannterweise und vereinfacht einen Nord-Süd-Anstieg gibt (mit Ausnahme Malta). Vor allem in den Mittelmeerländern haben allerdings viele Jugendliche keine Jobs, dies scheint mit ein Effekt der unterschiedlichen Ausbildungssysteme zu sein. In … Weiterlesen Der Arbeitsmarkt in Europa

Veränderte Ansprüche an die Arbeitswelt

In den letzten Monaten konnte ich immer wieder darüber lesen, wie anders die sogenannten Millenials, also die von 1980 bis 2000 geborenen, in Bezug auf die Arbeitswelt sind. Es gibt Studien, die sich damit beschäftigen, z.B. von PwC. Hier ein Zitat eines PwC-Partners zu dem Thema: Sie lehnen hierarchische Strukturen ebenso ab wie Herrschaftswissen. Sie … Weiterlesen Veränderte Ansprüche an die Arbeitswelt

Der deutsche Arbeitsmarkt im Dezember 2015

Die Bundesagentur für Arbeit hat vor einer Woche ihren monatlichen Newsletter verschickt. Darin ist erfreuliches zu lesen: Die Arbeitslosigkeit ist saisonbereinigt gesunken, es waren 2.68 Millionen betroffen, was einer Quote von 6.1 % entspricht. Der Jahresrückblick ist überschrieben mit „Positive Arbeitsmarktentwicklung bei moderatem Wirtschaftswachstum“. Dort wird geschätzt, dass das Bruttoinlandsprodukt 2015 um ca. 1.7 % … Weiterlesen Der deutsche Arbeitsmarkt im Dezember 2015

Zahlen zu den Chemiestudiengängen von der GDCh

In den Nachrichten aus der Chemie 2015, 63, 823 (Link zu Artikel) stellt die GDCh die neuesten Zahlen zu den deutschen Chemiestudiengängen vor. Auffällig ist, dass 2014 wieder sehr viele Studenten ein Chemiestudium begonnen haben, fast so viele wie 2011, als in Bayern und Niedersachsen ein doppelter Abiturjahrgang das Studium aufnahm. Gleichzeitig hat sich die … Weiterlesen Zahlen zu den Chemiestudiengängen von der GDCh

Neues vom amerikanischen Arbeitsmarkt

In den C&EN-News vom 29. Juni 2015 steht ein interessanter Artikel über Einstiegsgehälter von Chemikern. Die Arbeitslosenrate für neue Absolventen lag demnach 2014 bei 12.4%, gegenüber 2.9% für alle ACS-Mitglieder. Die Einstiegsgehälter legten um 1% zu, auf 62900 $ (ca. 57000 Euro) für PhDs und 52000 $ (ca. 47150) für M.Sc.. Allerdings sind diese Zahlen … Weiterlesen Neues vom amerikanischen Arbeitsmarkt

Zahlen über Chemiker in Europa

In der Anal Biolanal Chem 2015, 407, 639-643 (ich hoffe, das ist kein Aprilscherz, bei dem Namen…) haben die Autoren der TU Dresden die Ausbildung und Qualifikation von Chemikern in Europa mithilfe eines Fragebogens untersucht. Vorbild war der employment survey in C&EN der ACS. Zwar wird alles im dem Fokus auf analytische Chemie untersucht, einige … Weiterlesen Zahlen über Chemiker in Europa

Arbeitsmarktlage – Bericht der Bundesagentur für März

Laut Arbeitsmarktbericht für März ist die Arbeitslosenzahl weiter gesunken, jetzt sind wir bei 2,93 Millionen und einer Quote von 6,8%. Die wirtschaftliche Lage in Deutschland wird nach zuletzt eher pessimistischen Stimmen (wahrscheinlich, weil Tarifverträge verhandelt wurden) weiter als gut eingeschätzt, wie das IAB schreibt. Ein Grund dafür ist der wachsende private Konsum, aber auch die … Weiterlesen Arbeitsmarktlage – Bericht der Bundesagentur für März

Statistik der Chemiestudiengänge

Wie jedes Jahr hat die GDCh auch 2014 ihre Statistk der Chemiestudiengänge veröffentlicht. Auf 63 Seiten kann alles wichtige zu Studiendauern, Zusammensetzung der Studierenden, Studiengänge etc. nachgeschlagen werden, auch aufgeschlüsselt auf die verschiedenen deutschen Universitäten. Es gibt viele Daten, daher empfehle ich allen Interessierten, selbst dort reinzuschauen. Ein Zitat daraus möchte ich aber niemandem vorenthalten: … Weiterlesen Statistik der Chemiestudiengänge

Fachkräftemangel 2020?

In den aktuellen Nachrichten aus der Chemie (7/8 2014, S. 833) gibt es eine neue Hiobsbotschaft für die Chemieindustrie: Bis zum Jahr 2020 fehlen der deutschen Chemieindustrie nach einer Studie der Bonner Wirtschafts-Akademie bis zu 15000 Fachkräfte. Diese Ansicht vertreten 41% der befragten Personalverantwortlichen, und ebenso viele gehen von bis zu 25000 unbesetzten Fachstellen aus. … Weiterlesen Fachkräftemangel 2020?

Arbeitsmarktdaten für die letzten Monate

Nachdem es mit neuen Stellen momentan nicht so gut aussieht (hin und wieder poste ich auch auf twitter neue Stellen, die sieht man dann rechts unten auf der Seite) habe ich hier die Entwicklung des Arbeitsmarktes für Chemiker, was den Angebotsteil betrifft:  blau ist die Gesamtheit der Chemiker, grün sind die “Experten”. Bei der Gesamtheit … Weiterlesen Arbeitsmarktdaten für die letzten Monate