Arbeitsmarktdaten Chemie im März 2012

Laut den offiziellen Arbeitsmarktdaten nach Berufen gab es in der Chemie im März 2012 8880 Arbeitslose, davon 1903 Experten. Arbeitssuchend waren 14456 Chemiker, 3291 davon als Experten. Dem stehen 2706 gemeldete Arbeitsstellen entgegen, davon 349 für Experten.  Im Vergleich zum Februar ist also ein leichter Aufschwung erkennbar.  Zusätzlich habe ich eine Broschüre der Agentur für Arbeit über Naturwissenschaften/Informatik … Weiterlesen Arbeitsmarktdaten Chemie im März 2012

Ein Blick ins (englischsprachige) Ausland

Wie Labmonkey4hire berichtet, gibt es diesen Monat viele Stellenanzeigen für Chemiker auf der Insel. Falls sich jemand im UK bewerben möchte, empfehle ich, öfters dort vorbeizuschauen.  Anders sieht es in den USA aus, dort scheint die Arbeitslosigkeit unter Chemikern auf einem 40-Jahres-Hoch zu sein. Dies war die Antwort von ACS-Präsident Shakhashiri auf eine Frage von chemjobber.

Beobachtungen bei der Bewerbung in großen Firmen

Hier sind ein paar Beobachtungen, die ich im Laufe meiner Bewerbungen gemacht habe. Falls ihr weiteres zu erzählen habt, könnt ihr die Kommentarfunktion nutzen oder mir Email schreiben. Große Firmen: Prinzipiell brauchen größere Firmen länger für ihre Auswahlverfahren und die Beantwortung der Bewerbung. Vorstellungsgespräche laufen bei großen Firmen viel formalisierter ab, es werden Checklisten abgearbeitet … Weiterlesen Beobachtungen bei der Bewerbung in großen Firmen

Neuigkeiten aus der Industrie 18.03.2012

Vor ein paar Tagen hat Boehringer Ingelheim die Eröffnung eines Forschungszentrum für Tiergesundheit in Shanghai bekannt gegeben. Dadurch würden dort 70 neue wissenschaftliche Arbeitsplätze geschaffen.  Die BASF hat 13,5 Mio. Euro in Allylix investiert, eine US-Firma, die aus nachwachsenden Rohstoffen Spezialchemikalien herstellt. Nach einem Bericht der Welt lässt Bayern nach Metallen suchen, um der Rohstoffknappheit … Weiterlesen Neuigkeiten aus der Industrie 18.03.2012

Ingenieurmangel

Die Bild-Zeitung berichtet vom Ingenieurmangel. In Deutschland fehlen wohl schon über 100.000 Ingenieure, vor allem im Maschinen- und Fahrzeugbau. (Link vom Stern) Laut der Statistik des Arbeitsamts vom Januar sind diese Stellen vor allem auf Fachkräfte-Ebene zu suchen. (berufe-heft-kldb2010-d-o-xls.xls auf der Webseite der Arbeitsagentur. Blatt 1.3 P173) Leider kenne ich die genaue Einteilung nicht, aber ich … Weiterlesen Ingenieurmangel

Bayer muss Nexavar abgeben

Wie die FTD gestern berichtete, erteilte die indische Regierung gestern eine Zwangslizenz für das Krebsedikament Nexavar von Bayer. Bayer bekommt eine geringe Lizenzgebühr.  Auf Derek Lowes Blog “In the Pipeline” wird zwar vermutet, dass Bayer nicht viel Umsatz mit dem Medikament in Indien gemacht hat, trotzdem alarmiert dies die Branche, da weitere Enteignungen folgen können. 

Jobbörsencheck

Auf der Jobbörse der Arbeitsagentur gibt es 200 offene Stellen für Chemiker – allgemeine Chemie. Bei Monster gibt es 135 Chemiker-Stellen, Stepstone findet für “Dipl. Chemiker” 21 Stellen, für Chemiker/in sind es 1105 Stellen. Und auf Indeed.de gibt es 693 Stellen für Chemiker, davon 39 “neue”.  Leider werden viele  Stellen bei der Arbeitsagentur von Zeitarbeitsfirmen veröffentlicht (154), 59 sind aus der Chemie/Pharma/Biotechnologie-Branche. Bei … Weiterlesen Jobbörsencheck

Arbeitsmarktdaten für die Chemie im Januar 2012

Laut den offiziellen Arbeitsmarktdaten nach Berufen gab es in der Chemie im Januar 2012 8776 Arbeitslose, davon 1952 Experten. Das sind 5,7% bzw. 4,6% weniger als 2011.  Dem stehen 2430 gemeldete Arbeitsstellen entgegen, davon 320 für Experten. Das heißt, pro Stelle gibt es 3,6 Arbeitslose, bzw. 6,1 für Experten. Schaut man sich an, wieviele Leute eine Stelle … Weiterlesen Arbeitsmarktdaten für die Chemie im Januar 2012