Nach einer erholsamen aber schneefreien Weihnachtspause gibt es wieder Stellen für uns Chemiker:

Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Bewerben und ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2014!

Arbeitsmarktdaten für die letzten Monate

Nachdem es mit neuen Stellen momentan nicht so gut aussieht (hin und wieder poste ich auch auf twitter neue Stellen, die sieht man dann rechts unten auf der Seite) habe ich hier die Entwicklung des Arbeitsmarktes für Chemiker, was den Angebotsteil betrifft: 

blau ist die Gesamtheit der Chemiker, grün sind die “Experten”. Bei der Gesamtheit ist kein Trend zu entdecken, die grüne Kurve scheint etwas zu  steigen seit Januar 2012. 

Wie findet ein US-amerikanischer Chemiker in Deutschland eine Stelle?

Diese Frage stellte ein Leser an Chemjobber. In den Kommentaren wurden daraufhin im wesentlichen zwei verschiedene Tips gegeben:

  • Sich bei einer deutschen Firma in den USA zu bewerben und zu betonen, dass man bereit ist, in Deutschland zu arbeiten, 
  • Einen PhD oder Postdoc in Deutschland zu machen.

Habt ihr weitere Ideen? Gerne könnt ihr diese direkt als Kommentar am originalen Eintrag posten.

Umfrage über Chemikergehälter

Die Europäische Kommission hat eine Umfrage zu Gehältern von Chemikern und Chemieingenieuren gestartet: Unter www.chemsurvey.eu kann man bis 30. November 2013 sein Gehalt und wichtige Zusatzinfos angeben, also seine Qualifikationen, Arbeitshistorie etc. 

Wenn man mag, kriegt man am Ende der Studie die Ergebnisse mitgeteilt.

Stellen pro Bundesland

Heute habe ich mir den Spaß gemacht, auf Monster nach dem Job “Chemiker” in den Bundesländern zu suchen. Das ist dabei rausgekommen:

  • Baden-Württemberg: 45
  • Bayern: 55
  • Berlin: 21
  • Brandenburg: 15
  • Bremen: 19
  • Hamburg: 20
  • Hessen: 39
  • Mecklenburg-Vorpommern: 18
  • Niedersachsen: 24
  • Nordrhein-Westfalen: 49
  • Rheinland-Pfalz: 33
  • Saarland: 18
  • Sachsen: 18
  • Sachsen-Anhalt: 20
  • Schleswig-Holstein: 19
  • Thüringen: 18

Erstaunlicherweise scheint es in Bayern die meisten Jobs zu geben, allerdings tauchen auch Stellen für Laboranten und Consultants auf. Bundesweite Stellen erscheinen überall. Wenn ich mal Zeit und Lust habe, werde ich etwas detaillierter darauf schauen.

Die chemische Industrie auf einen Blick

Der VCI hat einen Flyer über die chemische Industrie 2013 produziert.

Dort werden aktuelle Zahlen zu Beschäftigung, Umsatz und Exporte vorgestellt.

Eine Besonderheit der Chemie-Industrie wurde hervorgehoben. Im Gegensatz zu anderen Branchen sind die Mittelständler Kunden der großen Unternehmen, nicht Zulieferer. Darüber hatte ich vorher nicht nachgedacht.